Articles

5 Ole Miss-Studenten verhaftet wegen Angriffs auf ein Sigma Pi-Mitglied

OXFORD, MS (WREG) – Fünf Studenten der University of Mississippi wurden verhaftet, weil sie ein Sigma Pi-Mitglied angegriffen haben sollen.

Tucker Cole Steil, James Declan Basile, Christian Guy, Kyle Hughes und Austin Rice wurden am Freitag in Gewahrsam genommen und lächelten, als sie in das Lafayette County Jail gebracht wurden.

Die aufgelisteten Anklagen reichten von Körperverletzung und Schikane bis hin zu Diebstahl.

Dem Clarion-Ledger zufolge hörte das Opfer, Jeremy Boyle, am 6. Oktober ein Geräusch außerhalb des Hauses und ging nachsehen.

Zum jetzigen Zeitpunkt sieht es so aus, als ob der Angriff eine andere Studentenverbindung auf dem Campus betreffen könnte, da Steil Mitglied von Pi Kappa Alpha ist.

Die Universität von Mississippi hat eine Null-Toleranz-Politik für Schikanen.

Nach Angaben der Zeitung The Daily Mississippian, die mit dem Vater des Opfers gesprochen hat, ist die Familie sehr verärgert über die Reaktion der Universität auf den gesamten Vorfall.

„Was wir finden, ist die Nachsicht, die wir bisher gegenüber diesen Angreifern hatten“, sagte Brian Boyle der Zeitung. „Das ist das größte Problem. Sie hatten das Justizsystem der Universität durchlaufen und wurden im Grunde genommen auf die Finger geklopft. In der Zwischenzeit laufen angeklagte Verbrecher auf dem Campus herum.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.