Articles

Klassifizierung der akuten myeloischen Leukämie

  • Dr. Ananya Mandal, MDBei Dr. Ananya Mandal, MDRevaluiert von April Cashin-Garbutt, MA (Redakteurin)

    Leukämien werden nach ihrem akuten und chronischen Verlauf sowie nach ihrem lymphoiden oder myeloischen Zellursprung unterschieden. Die akute myeloische Leukämie wird weiter in Subtypen eingeteilt.

    Die meisten Krebsarten und soliden Tumoren werden nach Zelltyp, Aggressivität und Neigung zur Ausbreitung auf andere Organe klassifiziert. Die Klassifizierung der AML basiert jedoch auf dem Aussehen der Zellen und ihrer genetischen Anomalie.

    Klassifizierungssysteme

    Es gibt zwei Hauptsysteme, die zur Klassifizierung der AML in Subtypen verwendet werden. Eines davon ist die französisch-amerikanisch-britische (FAB) Klassifikation, die früher in Gebrauch war und durch die neuere Klassifikation der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ersetzt wurde.

    Die französisch-amerikanisch-britische (FAB) Klassifikation

    Die französisch-amerikanisch-britische (FAB) Klassifikation der AML wurde in den 1970er Jahren von einer Gruppe französischer, amerikanischer und britischer Leukämieexperten entwickelt.

    Sie unterteilten die AML in Subtypen von M0 bis M7. Diese Einteilung basierte auf dem Zelltyp, aus dem sich die Leukämie entwickelte, und dem Reifegrad der Zellen. Die FAB-Klassifikation stützte sich auf das Aussehen der Leukämiezellen unter dem Mikroskop nach einer Routinefärbung.

    Nach der FAB-Klassifikation haben die Subtypen M0 bis M5 ihren Ursprung in den Vorläufern der weißen Blutkörperchen. M6 AML entsteht in sehr frühen Formen von roten Blutkörperchen und M7 AML beginnt in frühen Formen von Zellen, die Blutplättchen bilden.

    Die FAB-Klassifikation definiert auch Unterschiede in den Symptomen. Unkontrollierte Blutungen treten beispielsweise beim Subtyp M3 der AML auf, der auch als akute promyelozytäre Leukämie (APL) bezeichnet wird. Die Subtypen sagen auch die Prognose voraus und bestimmen die am besten geeignete Behandlung. APL zum Beispiel spricht in der Regel auf Retinoide an.

    FAB-Subtyp Name % der erwachsenen AML-Patienten Prognose im Vergleich zum Durchschnitt für AML
    M0 Undifferenzierte akute myeloblastische 5% Schlechter
    M1 Akute myeloblastische Leukämie mit minimaler Reifung 15% Durchschnitt
    M2 Akute myeloblastische Leukämie mit Reifung 25% Besser
    M3 Akute Promyelozytenleukämie (APL) 10% Best
    M4 Akute myelomonozytäre Leukämie 20% Durchschnitt
    M4 eos Akute myelomonozytäre Leukämie mit Eosinophilie 5% Besser
    M5 Akute monozytäre Leukämie 10% Mittel
    M6 Akute erythroide Leukämie 5% Schlechter
    M7 Akute megakaryoblastische Leukämie 5% Schlechter

    Die Klassifikation der Weltgesundheitsorganisation (WHO)

    Die am häufigsten verwendete und modernere Klassifikation der AML ist die Klassifikation der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Das FAB-Klassifikationssystem berücksichtigt nicht mehrere Faktoren, die die Aussichten der Leukämie beeinflussen können. Daher hat die WHO ein neueres System vorgeschlagen, das einige dieser Faktoren zur Klassifizierung der AML einbezieht.

    Das WHO-Klassifizierungssystem teilt die AML in mehrere große Gruppen ein. Dazu gehören:-

    • AML mit genetischen Anomalien:-
      • AML mit einer Translokation zwischen den Chromosomen 8 und 21
      • AML mit einer Translokation oder Inversion im Chromosom 16
      • AML mit Veränderungen im Chromosom 11
      • APL (M3), die in der Regel eine Translokation zwischen den Chromosomen 15 und 17 aufweist
    • AML mit multilinearer Dysplasie, d. h. mit Beteiligung von mehr als einem abnormen myeloischen Zelltyp
    • AML im Zusammenhang mit früherer Chemotherapie oder Bestrahlung
    • Unspezifische AML, einschließlich solcher, die nicht unter eine der oben genannten Gruppen fallen. Dazu gehören:-
      • Undifferenzierte AML (M0)
      • AML mit minimaler Ausreifung (M1)
      • AML mit Ausreifung (M2)
      • Akute myelomonozytäre Leukämie (M4)
      • Akute monozytäre Leukämie (M5)
      • Akute erythroide Leukämie (M6)
      • Akute megakaryoblastische Leukämie (M7)
      • Akute basophile Leukämie
      • Akute Panmyelose mit Fibrose
      • Myeloides Sarkom (auch bekannt als granulozytisches Sarkom oder Chlorom)

    Gelegentlich kann die ALL mit myeloischen Markern unter der AML als AML mit lymphoiden Markern zusammengefasst werden, oder gemischte Abstammungsleukämien oder undifferenzierte oder biphenotypische akute Leukämien (mit sowohl lymphoiden als auch myeloischen Merkmalen).

    Weitere Informationen

    • Alle Inhalte zur akuten myeloischen Leukämie
    • Akute myeloische Leukämie – Was ist eine akute myeloische Leukämie?
    • Symptome der akuten myeloischen Leukämie
    • Ursachen der akuten myeloischen Leukämie
    • Diagnose der akuten myeloischen Leukämie
    Dr. Ananya Mandal

    Geschrieben von

    Dr. Ananya Mandal

    Dr. Ananya Mandal ist Ärztin von Beruf, Dozentin aus Berufung und medizinische Autorin aus Leidenschaft. Nach ihrem Bachelor-Abschluss (MBBS) spezialisierte sie sich auf Klinische Pharmakologie. Für sie bedeutet Gesundheitskommunikation nicht nur das Verfassen komplizierter Berichte für Fachleute, sondern auch das Vermitteln von medizinischem Wissen an die breite Öffentlichkeit.

    Letzte Aktualisierung am 26. Februar 2019

    Zitate

    Bitte verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Papier oder Bericht zu zitieren:

    • APA

      Mandal, Ananya. (2019, February 26). Akute myeloische Leukämie Klassifizierung. News-Medical. Abgerufen am 25. März 2021 von https://www.news-medical.net/health/Acute-Myeloid-Leukemia-Classification.aspx.

    • MLA

      Mandal, Ananya. „Akute myeloische Leukämie Klassifizierung“. News-Medical. 25 March 2021. <https://www.news-medical.net/health/Acute-Myeloid-Leukemia-Classification.aspx>.

    • Chicago

      Mandal, Ananya. „Akute myeloische Leukämie Klassifizierung“. News-Medical. https://www.news-medical.net/health/Acute-Myeloid-Leukemia-Classification.aspx. (Zugriff am 25. März 2021).

    • Harvard

      Mandal, Ananya. 2019. Akute myeloische Leukämie Klassifizierung. News-Medical, abgerufen am 25. März 2021, https://www.news-medical.net/health/Acute-Myeloid-Leukemia-Classification.aspx.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.