Articles

Lucifer Staffel 5 Teil 1: Der Engel Amenadiel ändert sein Leben, um sich um seinen eigenen Sohn zu kümmern

Der Engel Amenadiel hat sich in Lucifer Staffel 5 von einem himmlischen Kraftpaket in den frühen Staffeln zu einem außergewöhnlichen Windelwechsler und Betreuer für seinen eigenen Sohn entwickelt.

Von: Winder Munoz

September 11, 2020 – 08:41 am

Im Herzen von Luzifer sind die Beziehungen, die Kinder zu ihren Eltern haben. Luzifers Probleme mit Gott sind das offensichtlichste Beispiel für diese Dynamik, da sich die gesamte Serie um die Probleme seines Vaters dreht.

Inwiefern hat sich Amenadiels Geschichte in Luzifer verändert?

Aber darüber hinaus wurde Chloe durch das Erbe ihres Vaters dazu getrieben, Polizistin zu werden, Dan versucht ständig, das Vatersein mit den anderen Aspekten seines Lebens in Einklang zu bringen, und jetzt, in Luzifer Staffel 5, ist der Engel Amenadiel voll in den Daddy-Modus übergegangen.

Nachdem Luzifer die Hölle verlassen hatte, um sich in Los Angeles ein neues Leben aufzubauen, wurde Amenadiel geschickt, um seinen Bruder wieder an die Arbeit zu bringen. Er konnte Luzifer nicht zwingen, nach Hause zu gehen, also blieb er zurück und versuchte, ihn zu überzeugen und zu manipulieren.

Der Engel Amenadiel war in vielerlei Hinsicht der Bösewicht von Luzifer Staffel 1, auch wenn seine Absichten nicht bösartig waren. Wie man sagt, ist der Weg zur Hölle mit guten Absichten gepflastert.

Das erste Bild von Amenadiel war, Luzifers Feind zu sein

Dann nahm die Handlung eine Wendung, die Amenadiel nicht erwarten konnte. Anstatt seinen Bruder davon zu überzeugen, in die Hölle zurückzukehren, überredete Luzifer Amenadiel schließlich, auf der Erde zu bleiben.

Luzifer wollte wirklich, dass Amenadiel nach Hause ging und nicht zurückkehrte, was Amenadiel noch mehr dazu brachte, zu bleiben. Er erlebte einige Höhen und Tiefen, als er sich an sein neues Leben gewöhnte, und verlor sogar für eine Weile seine Kräfte.

Nachdem er sich jedoch in Linda Martin verliebt und ein Kind von ihr bekommen hatte, scheint sich Amenadiel wirklich zur Vaterrolle hingezogen zu fühlen.

Allerdings scheint die Zeugung eines potenziellen menschlichen Kindes nicht die beste Verwendung für die Kräfte eines Himmelsbewohners zu sein. Der Engel Amenadiel war die rechte Hand Gottes und hielt sich lange für ein Wesen mit großer Bestimmung.

Luzifer: Amenadiel vom Engel zum Vater

Während die Rolle des Engels Amenadiel für Luzifer als Engel von entscheidender Bedeutung war, ist die Rolle des Vaters an sich wichtig, unabhängig davon, ob es sich um einen menschlichen oder himmlischen Vater handelt, was Gott offensichtlich sehr wohl bewusst ist.

Amenadiel kämpfte lange Zeit mit der Frage, was sein wahrer Daseinszweck war. Er glaubte, dass Gott versuchte, ihn zu prüfen und ihm die Wahrheit über sich selbst mitzuteilen.

Als Vater hat Amenadiel einen Sinn im Leben gefunden, selbst in einem so langen wie seinem eigenen. Noch wichtiger ist, dass er etwas gefunden hat, für das es sich zu kämpfen lohnt, und dass er nicht aufgeben wird, um es zu schützen.

Die Vaterschaft ist eine Erweiterung seiner Zeit auf der Erde und hat ihn zu einem besseren und stärkeren Menschen gemacht, als er jemals zuvor in Luzifer war. Und wer weiß, ob Gott einen Plan für Amenadiel auf der Erde hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.