Articles

Orlando Jones Bio

Wer ist Orlando Jones?

Orlando Jones ist einer der beliebtesten ist ein amerikanischer Comedian und Schauspieler. Er ist bekannt für seine Rolle als 7 Up-Sprecher von 1999-2002. Er ist ein Originalbesetzungsmitglied der Sketch-Comedy-Serie MADtv. Seine Arbeiten in Vater des Stolzes, Die Abenteuer von Chico und Guapo, Black Dynamite, Runaway Jury und verschiedene andere sind sehr beliebt und es ist der Grund, seine Anerkennung zu bauen.

Orlando Jones: Geburtsdaten, Familie und Kindheit

Orlando Jones
Bildunterschrift: Orlando Jones (Quelle: Pinterest)

Jones wurde am 10. April 1968 in Toulminville, Alabama, USA geboren. Der Name seines Vaters ist unbekannt. Es heißt, dass sein Vater ein professioneller Baseballspieler für die Philadelphia Phillies war. Der Name seiner Mutter ist unbekannt. Er zog nach Maulida, South Carolina.

Orlando Jones: Bildungsgeschichte

Er schließt 1985 die Mauldin High School ab. Danach besucht er das College of Charleston, South Carolina, bricht es aber 1990 wieder ab.

Orlando Jones: Frühes Leben, Beruf und Karriere

Jones begann seine Karriere zunächst als Autor und Story Editor für das Fernsehen bei A Different World und Roc. Dort gründete er eine Produktionsfirma namens Homeboy’s Productions and Advertising. Er eröffnete sie zusammen mit dem Komiker Michael Fechter. Die beiden arbeiten an verschiedenen Projekten und arbeiten mit verschiedenen Marken zusammen. Die Zusammenarbeit des Duos war also hervorragend. Darüber hinaus engagiert er sich 1987 in der Filmindustrie und erhält die Chance, in Hollywood Fuß zu fassen. Er bekommt seinen ersten Hollywood-Job in der NBC-Komödie A Different World als Autor und hat im Finale der fünften Staffel einen kleinen Gastauftritt.

Danach begann er, verschiedene Serien zu schreiben, darunter die Fox-Serie Roc in den Jahren 1991-92. Ebenso war er Co-Produzent der Serie The Sinbad Show. Im Jahr 1994 spielte er die Hauptrolle in MADtv. Nach ihrem Auftritt in dem Film wuchs sein Ruhm weiter an, da die Serie auch kommerziell erfolgreich war. Aber nach zwei Staffeln verließ er die Serie, um seine Filmkarriere zu verfolgen.

Nach MADtv spielt er in verschiedenen populären Filmen mit. 1991 gab er sein Debüt auf der großen Leinwand in In Harm’s Way. Sein Auftritt in dem Film wurde jedoch nicht gewürdigt. 1998 spielte er die Hauptrolle in Sour Grapes, wo er die Rolle eines fahrenden Mannes übernahm. Danach erhielt er verschiedene große Projekte. Einige seiner bemerkenswerten Filme sind Woo (1990), Mike Judge’s Office Space (1999) und Magnolia (1999). Sein Ruhm steigt durch seine Rollen in Filmen wie The Replacements (2000), The Time Machine (2002) und Runaway Jury (2003) und so weiter.

Er zeigt sein Talent nicht nur auf der Leinwand, sondern auch in verschiedenen Fernsehshows. Allerdings war er eher in seinen humorvollen Werbespots für Limonadenfirmen als in Fernsehserien zu sehen und erlangte dadurch viel Anerkennung. Im Jahr 2000 konnte er internationalen Ruhm erlangen, als er Sprecher für 7 U pan wurde. Im Jahr 2000 bekam er auch die Gelegenheit, ein HBO First Look Special zu moderieren und 2003 war er in der Bernie Mac Show und in Girlfriends zu sehen.

Jones erlangt auch viel Ruhm für seine Stimme. So hat er seine Stimme in verschiedenen Animationsfilmen und TV-Serien gegeben. Im Jahr 2004 lieh er seine Stimme in der NBC-Anime-Fernsehserie Father of the Pride. Außerdem wurde er 2013 als Hauptdarsteller in der FOX-Fernsehserie Sleepy Hollow engagiert.

Orlando Jones: Lifetime Achievements and Awards

Jones hat immer wieder herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen erbracht. Aber er hat noch keine Auszeichnungen erhalten.

Orlando Jones: Gehalt und Nettowert

Jones hat in verschiedenen Bereichen hervorragende Leistungen erbracht und muss ein gutes Einkommen haben. Sein Nettowert beträgt $5 Millionen. Er verdiente zwischen $500k-$900k für seine Auftritte im Fernsehen und in Filmen. Er verdiente mehr als 50.000 Dollar als Synchronsprecher.

Orlando Jones: Gerüchte und Kontroversen

Er war in eine Kontroverse verwickelt, als er einen Twitter-Witz machte, in dem er den Tod von Sara Palin (einer Vizepräsidentschaftskandidatin) und ehemaligen Gouverneurin von Alaska vorhersagte. Er entschuldigte sich jedoch viele Tage später.

Orlando Jones: Beschreibung der Körpermaße

Orlando ist 1,80 m groß. Sein Gewicht ist nicht bekannt. Er hat dunkelschwarzes, lockiges Haar und schwarz gefärbte Augen.

Orlando Jones: Social Media Profil

Orlando ist auf verschiedenen sozialen Medien aktiv. Er ist auf Instagram aktiv und hat mehr als 40,3K Follower. Wahrscheinlich ist er auch auf Twitter aktiv und hat dort mehr als 149.000 Follower. Darüber hinaus nutzt er auch Facebook und hat etwa 1.000 Follower auf seinem Facebook-Konto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.