Articles

Periareoläre Inzision

Bei der periareolären Brustvergrößerung ist es wichtig, was unter der Haut passiert

Es gibt erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Chirurgen, was bei der periareolären Brustvergrößerung unter die Haut kommt.
Dies ist möglicherweise sehr wichtig für Sie, da es Auswirkungen auf die Entwicklung einer Kapselkontraktur und die Qualität von Mammographien haben kann.

Die bei weitem einfachste Methode ist, dass der Chirurg direkt durch das Brustgewebe schneidet, sobald er den chirurgischen Schnitt gemacht hat.
Dies kann die Operation möglicherweise beschleunigen, aber es kann auch Nachteile haben. Erstens: Wenn der Chirurg die Bruststruktur durchschneidet, wird das Implantat Bakterien ausgesetzt, die in den Brustkanälen leben. Es ist bekannt, dass das Risiko einer Kapselkontraktur größer ist, wenn die Implantate solchen Bakterien ausgesetzt sind. Ein zweiter Nachteil ist, dass es bei der Durchtrennung der Bruststruktur zu verwirrenden Veränderungen auf Mammographien kommen kann.

Bei der periareolären Brustvergrößerung wähle ich einen anderen Ansatz, der etwas komplexer ist, aber auch besser für meine Patientinnen ist.
Anstatt die Bruststruktur zu durchtrennen, öffne ich die natürliche Ebene, die unter der Haut und über der Bruststruktur liegt. Ich folge dieser Kurve bis zum unteren Rand der Brust und fahre dann an diesem Punkt unter der Brust durch. Von diesem Punkt der Operation an gehe ich genauso vor wie bei einer Vergrößerung über den inframammären Zugang. Kann ich beweisen, dass sich dieser Mehraufwand lohnt? Absolut nicht, aber es scheint vernünftig zu sein, die Bruststruktur intakt zu halten und die Kanäle in Ruhe zu lassen.

PROS: Für jemanden, der sich Sorgen darüber macht, wie der Schnitt heilen wird, insbesondere wenn sie oder jemand in ihrer Familie schon einmal eine dicke Narbe gebildet hat, ist der periareoläre Ansatz eine Überlegung wert. Bei der periareolären Inzision ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine auffällige Narbe bildet, geringer als bei den beiden anderen Möglichkeiten. Der areoläre Rand ist auch ein privaterer Bereich als der untere Rand der Brust oder die Achselhöhle.

CONS: Nicht alle Areolae sind für diesen Zugang optimal. Es gibt Bedenken hinsichtlich einer möglichen Beeinträchtigung der Stillzeit und eines erhöhten Risikos einer Kapselkontraktur. Bei vielen Patientinnen, die sich einer Brustvergrößerung unterziehen, müssen unter Umständen mehrere fortgeschrittene Techniken angewandt werden, was einen inframammären Schnitt erforderlich machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.