Articles

Warum Hämorrhoidenschmerzen nachts schlimmer sind?

Warum Hämorrhoidenschmerzen nachts schlimmer sind?

Hämorrhoiden, auch bekannt als Hämorrhoiden, sind eine der häufigsten Magen-Darm-Diagnosen der Welt. Warum sind Hämorrhoidalschmerzen nachts schlimmer? Weil der Spiegel des entzündungshemmenden Hormons Cortisol nachts naturgemäß niedriger ist; außerdem kann das Verharren in einer Position zu einer Versteifung der Gelenke und Muskeln führen. Manchmal kann sich derselbe Schmerz in den frühen Morgenstunden tatsächlich ändern Sie sind furchtbar.

Wenn Sie Hämorrhoiden nicht behandeln, sollten Sie sich diese 12 versteckten Gefahren von Hämorrhoiden und Risikofaktoren ansehen. Bluten deine Hämorrhoiden stark, weil sie platzen? Lesen Sie diesen Artikel – Was passiert, wenn eine Hämorrhoide platzt und die beste Sitzposition bei Hämorrhoiden.

Hämorrhoiden-Bilder

Warum Hämorrhoiden-Schmerzen nachts schlimmer sind
Grad der Hämorrhoiden-Quelle
Hämorrhoiden-Risikofaktor

Medizinisch gesehen ist eine Hämorrhoide die symptomatische Vergrößerung und distale Verlagerung der normalen Analpolster. Dabei schwillt das Analgewebe an, und der Enddarm des Betroffenen blutet beim Stuhlgang.

PATIENTEN IM RISIKO: BETEILIGENDE FAKTOREN

Das National Center for Health Statistics berichtet, dass fast 23 Millionen Menschen (12,8 Prozent der Erwachsenen in den USA) Symptome von inneren Hämorrhoiden haben. Andere Studien berichten von einer Prävalenz von bis zu 40 Prozent symptomatischer innerer Hämorrhoiden in den Vereinigten Staaten.

Aber Moment, sind es Hämorrhoiden oder etwas anderes? Dr. Pickron sagt: „Die meisten Patienten, die wir wegen anorektaler Schmerzen sehen, haben keine Hämorrhoiden, aber die wirklichen Ursachen für die Schmerzen sind eher Dinge wie Fissuren, ein Abszess und andere Dinge.“ (1)

Durchblutungsfaktoren

Hämorrhoiden werden oft in Verbindung gebracht mit:

  • chronische Verstopfung
  • Stuhlgang
  • langes Sitzen auf der Toilette

Alle diese Vorgänge stören den Blutfluss zum und vom Analkanal, wodurch sich das Blut ansammelt und die Gefäße, die den Anus und/oder das Rektum auskleiden, vergrößert. Dieses Muster erklärt auch, warum Hämorrhoiden häufig während der Schwangerschaft auftreten, wenn die sich vergrößernde Gebärmutter auf die Venen drückt.

Rektale Blutungen beim Stuhlgang sind das häufigste Symptom von Hämorrhoiden. Außerdem können Schmerzen im Analbereich und seiner Umgebung auftreten.

Hämorrhoiden können in der Nacht besonders schmerzhaft sein. Einige Opfer leiden Berichten zufolge die ganze Nacht über unter Hämorrhoidenschmerzen.

Hämorrhoiden sind die vierthäufigste ambulant behandelte Magen-Darm-Erkrankung in den Vereinigten Staaten, die jährlich fast 3,3 Millionen Fälle ausmacht. Hinzu kommen fast 10 Millionen Fälle von persönlichen Ansprüchen wegen Hämorrhoiden.

Hämorrhoiden
Hämorrhoiden sind die häufigste anorektale Erkrankung in der westlichen Welt. Quelle: https://www.pfizerpro.com

Ungefähr 89 Prozent aller Amerikaner werden irgendwann in ihrem Leben von Hämorrhoiden betroffen sein. Hämorrhoiden, auch Hämorrhoiden genannt, treten Berichten zufolge bei etwa 1 von 20 Menschen in den USA auf. Etwa 50 % der Menschen über 50 Jahre haben Hämorrhoiden. Quelle

Nach Angaben des U.S. Department of Health and Human Services haben etwa 75 % der Menschen irgendwann in ihrem Leben Hämorrhoiden, und etwa die Hälfte aller Menschen hat sie nach dem 50. In den Vereinigten Staaten haben 10,4 Millionen Menschen oder 4,4 Prozent der Gesamtbevölkerung Hämorrhoiden. Jährlich werden etwa 1 Million neue Fälle diagnostiziert.

Jedes Jahr lässt sich jedoch nur ein Drittel dieser 10,4 Millionen behandeln. Neben vielen anderen Faktoren ist diese Zahl zum Teil darauf zurückzuführen, dass Ärzte keine einfachen, routinemäßigen internen Hämorrhoidenbehandlungen durchführen. Mit der zunehmenden Beliebtheit der Gummibandligatur diagnostizieren und behandeln jedoch immer mehr Mediziner innere Hämorrhoiden.

HEMORRHOIDE
Quelle: https://www.inxmedical.com

Wie viel Prozent der Menschen haben Hämorrhoiden?

Hämorrhoiden sind sehr häufig und betreffen bis zu 5 Prozent der Allgemeinbevölkerung, insbesondere Menschen über 50 Jahre. Sowohl Männer als auch Frauen im Alter von 45-65 Jahren sind anfällig für schwere Auswirkungen von Hämorrhoiden Zustand.

Bleiben Sie bei diesem Artikel, da wir Sie im Folgenden mit einigen relevanten Aspekten von Hämorrhoiden beleuchten werden.

Warum sind Hämorrhoiden so schmerzhaft?

Hämorrhoiden-Bilder

Hämorrhoiden verursachen Krämpfe und Hämorrhoiden verursachen Verdauungsprobleme. Manchmal verursachen Hämorrhoiden auch Magen- und Rückenschmerzen. Hämorrhoiden können sogar zu Dickdarmkrebs führen. Äußere Hämorrhoiden sind besonders unangenehm, weil die darüber liegende Haut gereizt wird und sich auflöst, so dass man einen Klumpen um den Anus herum fühlen oder sehen kann. Manchmal bilden sich in den äußeren Hämorrhoiden Blutgerinnsel und die Schmerzen können plötzlich und stark sein.

*Verwenden Sie das Sitzkissen zur Behandlung von chronischen oder akuten Schmerzen, indem Sie den Druck in strategischen Bereichen lindern.

Everlasting Comfort Memory Foam Seat Cushion verwendet ein U-förmiges ergonomisches Design, das von orthopädischen Chirurgen und Ärzten auf der ganzen Welt empfohlen wird.

  • Hilft bei Hämorrhoiden, Schmerzen des Ischiasnervs oder Ischias, Arthritis, Rückenschmerzen, Lendenwirbelsäule, Steißbein, Steißbein, Prostata, Hüfte, Piriformis, Beinschmerzen
  • Hilft bei Rückenschmerzen, Wunden und Schmerzen nach Operationen, Verletzungen oder Schwangerschaft zu lindern.

100% Gel-Infused & Ventilated Memory Foam Seat & Back Cushions bieten die perfekte Mischung aus Komfort und Unterstützung, um Schmerzen in den akuten Bereichen zu lindern.

How to Treat Hemorrhoids at Home Fast

Sie leiden seit einem Jahr an einer wahnsinnig schmerzhaften Analfissur? Sie können Hämorrhoiden-Creme verwenden. Aber können Cremes Hämorrhoiden heilen? Eine dauerhafte Lösung ist das nicht. Aber Hämorrhoidencremes sind medikamentöse Behandlungen zur Linderung von Schmerzen, Juckreiz, Brennen und Reizungen, die durch Hämorrhoiden verursacht werden. Let’s check für Hämorrhoiden Behandlung zu Hause schnell.

Best Hämorrhoiden Creme für Schwellungen-Ariella Hämorrhoiden Behandlung – All Natural Fast Relief Hämorrhoiden Creme

  • Effektiv lindert Juckreiz, Schmerzen, Blutungen, Beschwerden, schrumpft, Brennen und reduziert entzündete Fissuren.
  • Es wirkt schnell zu beruhigen, reparieren & heilen die entzündeten, zerrissenes oder beschädigtes Gewebe
  • Es hilft, den Stuhlgang weniger schmerzhaft zu machen

Beste Hämorrhoidenbehandlung rezeptfrei- Cream Maximum Strength Relief

  • Schrumpfen Sie geschwollenes Hämorrhoidengewebe
  • Reduzieren Sie Hitze und Entzündungen
  • Lösen Sie Hämorrhoidenschmerzen
  • Entfernen Sie giftige Stoffe
  • Entfernen Sie zerfallenes Gewebe
  • Neues Gewebewachstum anregen

Doctor Butler’s Hemorrhoid & Fissure Ointment with Lidocaine – verschreibungspflichtige Hämorrhoidencreme

  • FDA-Zulassung; Produziert in einer FDA-zertifizierten Einrichtung; AMAZON’S #1 BEST SELLING HEMORRHOID OINTMENT
  • Erhalten Sie SCHNELL Vorteile, um die Schmerzen, Blutungen, Brennen zu stoppen, Juckreiz und Schwellung von Hämorrhoiden & Fissuren
  • Doctor Butler’s Hämorrhoiden & Fissurensalbe arbeitete so gut, dass es die internen und externen Schmerzen reduzieren kann

Alleviate Hämorrhoiden Behandlung FDA Approved – 1.7 oz. All Natural Fast Cooling Relief Cream Healing Formula für Brennen Juckreiz Schmerzen Blutungen und Schwellungen

  • 100% Bio Formel bietet die beste & schnellste Linderung von Schmerzen, Brennen, Schwellungen, Blutungen und Juckreiz Hämorrhoiden.
  • Wirkt schnell, um & das entzündete, zerrissene oder beschädigte Gewebe zu heilen & geschwollene Hämorrhoiden schrumpfen.
  • Es hat keine schädlichen Chemikalien & Steroide, mit NUR organische Bio-verbesserte Zutaten.

HemClear für Hämorrhoiden – Vegan, 100% natürliche Formel für Hämorrhoiden Relief & Vaskuläre Gesundheit

  • Reduzieren Sie Entzündungen und Schwellungen mit beiden internen & externe Hämorrhoiden verbunden
  • Fördert Hämorrhoiden platzen Haut Heilung & Geweberegeneration zu beschleunigen Recovery-Zeit
  • Es heilt nicht Hämorrhoiden. Es lindert die Schmerzen, wenn es regelmäßig eingenommen wird.

SOOTHIC Sitzbad für Toilettensitz – Postpartum Care Kit für Hämorrhoiden und Schmerzen, Yoni-Dampfsitz, Sitzbadewanne, diskretes Weiß, einfache Befestigung

  • Es ist BPA FREI und tragbar.
  • Wenn Sie keine Zeit haben, eine Badewanne zu füllen, stellen Sie diese tragbare Sitzbadewanne auf Ihren Toilettensitz, um zu baden und Hämorrhoidenschmerzen zu lindern.
  • Dieses Postpartum Care Kit fügt sich dezent und geschmackvoll in jedes Badezimmerdekor ein.

Sitz Bad Soak 32 Unzen Hämorrhoiden Soak mit Epsom Salz plus Geranium, Weihrauch, Lavendel, Niaouli ätherisches Öl und Vitamin C

  • BPA-frei, sicher verpackt mit den reinsten Salzen ( USP Grade Epsom Salt ) & Ätherische Öle
  • und hergestellt mit reinen ätherischen Ölen: Enthält Geranie, Weihrauch, Niaouli, Wacholder, & Lavendel Ätherische Öle
  • Best für Hämorrhoiden Bäder oder postpartale Bäder

Kieba Hämorrhoiden Behandlung Donut Steißbein Kissen, Prostata-Kissen, Schwangerschaft, Post Natal, Dekubitus, Steißbein, Ischias

  • Lindert Schmerzen von Hämorrhoiden und reduziert den Druck auf das Becken, Steißbein, unteren Rücken
  • Es wird nicht entlüften, weil es von dichten Premium-Komfort-Schaumstoff
  • ERGONOMIC, bequemes Sitzen für gesunde Gewicht Person
  • Sie können es auf jedem Stuhl, Autositz, Flugzeug und Rollstuhl verwenden.
  • Der abnehmbare Veloursbezug ist maschinenwaschbar

Best Donut Steißbeinkissen Hämorrhoidenkissen – Donut Sitzkissen Schmerzlinderung Hämorrhoiden Behandlung, Dekubitus, Prostata, Steißbein, Ischias, Schwangerschaft, Post Natal Orthopädische Chirurgie

  • Geben Sie Komfort für lange Zeit sitzen aufgrund von Hämorrhoiden, Steißbein Schmerzen, einen Unfall oder nach der Operation
  • Es bietet die perfekte Balance zwischen Komfort und Unterstützung, dass Sie die Vorteile sofort spüren.
  • Seine ergonomischen Eigenschaften lindern den Druck aus dem zentralen Bereich.
  • Geeignet für alle Oberflächen zu Hause, im Büro, Rollstühle, Autositze, Flugzeugreisen

Hämorrhoidencreme Gebrauchsanweisung

Bis zu 3 Mal täglich auf die betroffene Stelle auftragen. Reinigen Sie die betroffene Stelle mit milder Seife und warmem Wasser, spülen Sie sie gründlich ab und trocknen Sie sie anschließend vorsichtig ab. Um den Dosierapplikator zu verwenden, öffnen Sie den Verschluss der Tube mit dem oberen Teil der Kappe, befestigen Sie den Applikator an der Tube, schmieren Sie ihn gut ein, führen Sie ihn vorsichtig ein Stück in den Anus ein und drücken Sie die Tube zusammen, um das Medikament abzugeben. Danach müssen Sie den Applikator mit milder Seife und warmem Wasser zu reinigen.

Beste Sitzposition für Hämorrhoiden

Wie mit Hämorrhoiden zu sitzen? Liegend mit einem Hämorrhoiden-Sitzkissen Kissen unter den Knien. Kissen wird Druck aus dem Analkanal zu entlasten und reduzieren die Last der Ihr Bauch Gewicht auf den Beckenboden.

  1. Beste Sitzposition bei Hämorrhoiden -Verändern Sie Ihre Position auf der Toilette, indem Sie in die Hocke gehen.
  2. Sitzen Sie bequemer mit Hämorrhoidenkissen
  3. Sitzen Sie während des Stuhlgangs nicht lange auf der Toilette und lesen Sie keine Zeitschrift oder Zeitung oder surfen Sie.

Warum jucken Hämorrhoiden nachts stärker?

Pruritis ani ist eine dermatologische Erkrankung, die durch Juckreiz im Analbereich gekennzeichnet ist. Der Juckreiz kann sich nachts oder nach dem Stuhlgang verstärken. Das Kratzen des Bereichs führt zu einer weiteren Reizung und verschlimmert den Juckreiz, anstatt ihn zu lindern.

Typen von Hämorrhoiden

Die Koloproktologen unterscheiden zwei Arten von Hämorrhoiden

1. innere oder vorgefallene Hämorrhoiden

Diese Art von Hämorrhoiden bleibt innerhalb der Rektallinie. Es kann nicht gefühlt werden, bis es durch den Anus drückt und trägt nach unten mit Juckreiz und Schmerzen.

Interne Hämorrhoiden ist nicht schwerwiegend, da eswithout Operation behandelt werden kann. Einige Hausmittel und die richtige Medikamente können die Prolaps Hämorrhoiden Agitationen zu lindern.

Eine prolabierte Hämorrhoide kann als eine niedriggradige Hämorrhoide klassifiziert werden. Es kann mit der richtigen Ernährung wie reichlich Ballaststoffe, täglichen Wasserkonsum, richtige Sitzhaltung & Timing, Übungen, etc.

2. Externe oder thrombosierte Hämorrhoiden

Wenn der Blutfluss in der vorgefallenen Hämorrhoide gerinnt, schwillt sie noch mehr an und verursacht mehr Schmerzen im Anus. Der geschwollene Klumpen kann unangenehm in der äußeren Haut des Anus gefühlt werden.

Externe Hämorrhoiden können als Hämorrhoiden höheren oder kritischen Grades eingestuft werden. Dies erfordert ernsthafte medizinische Aufmerksamkeit.

Thrombosed Hämorrhoiden braucht richtige medizinische Diagnose wie Koloskopie zu testen Blutspuren im Stuhl. Wenn Medikamente und Lifestyle-Ansätze versagen, kann eine Operation die letzte Option sein, um den störenden Hämorrhoidenteil zu entfernen.

Hämorrhoiden Symptome-Symptome von Hämorrhoiden

Symptome von Hämorrhoiden

Symptome von Hämorrhoiden können auf der Grundlage der Art der Hämorrhoiden man entwickelt hat identifiziert werden.

Eine Person mit inneren oder vorgefallenen Hämorrhoiden kann die folgenden Symptome entwickeln:

Lassen Sie uns Hämorrhoiden Symptome überprüfen-

1. Ausgedehnter Hämorrhoiden-Knoten

Interne Hämorrhoiden können anschwellen und sich bis zum Ende des Darms ausdehnen. Die vorgefallenen oder verlängerten Hämorrhoiden können als Knoten am Anus ertastet werden.

2. Blutungen& Juckreiz

Die meisten Patienten bemerken Hämorrhoiden-Symptome, wenn sie beim Stuhlgang Blutungen feststellen. Juckreiz und Schmerzen sind die beiden anderen häufigen Symptome in der prolapsed hemorrhoids.

3. MoveableProlapsed Hemorrhoid

Die prolapsed Hämorrhoide Klumpen kann zurück nach innen geschoben werden, obwohl es nicht lösen Hämorrhoiden selbst vollständig. Es entlastet nur die Unruhe an der äußeren Stelle des Anus.

4. Aufblähung des geschwollenen Klumpens

Der vorgefallene Hämorrhoidenknoten kann sich vergrößern und noch mehr anschwellen, wenn er unbewegt und unbehandelt bleibt.

5. KritischerZustand der prolabierten Hämorrhoide

Mit zunehmender Zeit der Unwissenheit und unangemessener Behandlung kann die prolabierte Hämorrhoide einen Zustand erreichen, in dem dringende medizinische Hilfe erforderlich ist.

6. ConstantBowel Movement

Eine Person mit Hämorrhoiden Symptome können ständig das Gefühl, die Notwendigkeit für Stuhlgang im Laufe des Tages. Der Stuhl kann nicht stabil sein, d.h. er kann manchmal hart sein, oder man kann über mehrere Tage hinweg ständig Stuhlgang haben.

Analkrebs vs. Hämorrhoiden

Rektalkrebs wird durch eine Biopsie diagnostiziert, während Hämorrhoiden durch eine körperliche Untersuchung ertastet werden können, und das ist einfach. Eine Sigmoidoskopie oder Koloskopie kann angeordnet werden, um nach anderen Ursachen für Blut im Stuhl zu suchen.

Symptome von Analkrebs:

  • Rektale Blutungen
  • Rektaler Juckreiz
  • Schmerzen oder ein Völlegefühl im Analbereich
  • Stuhlverengung oder andere Veränderungen beim Stuhlgang
  • Ein Klumpen oder eine Masse an der Analöffnung
  • Abnorme Ausfluss aus dem Anus
  • Geschwollene Lymphknoten in der Anal- oder Leistengegend

Schwere Grade von prolabierten Hämorrhoiden

Sie wissen, dass Ihre prolabierten Hämorrhoiden schwerwiegend geworden sind, wenn Sie die folgenden Symptome bemerken:

Grade von vorgefallenen Hämorrhoiden
Grade von vorgefallenen Hämorrhoiden Quelle – http://www.annalsafrmed.org/
Hämorrhoiden Garde
Quelle: https://venixxa.ca/hemorrhoids/
  • Grad I: Prominente Blutgefäße ohne Prolaps
  • Grad II: Prolaps mit Ablagerung, aber mit spontaner Reduktion
  • Grad III: Prolaps mit Belastung, aber mit manueller Reduktion
  • Grad IV: Prolaps mit Unfähigkeit zur manuellen Reduktion

Symptome einer thrombosierten Hämorrhoide sind:

1. Schwellung und Entzündung der Hämorrhoiden

Wenn die Hämorrhoiden lange Zeit unbehandelt bleiben, kann das Blut im Hämorrhoidalgang gerinnen. Dies würde schließlich zu starken Schmerzen und Entzündungen führen.

2. Zunahme der Schmerzen in der Analpassage

Wenn mehr Tage vergehen, kann es für den Betroffenen schwieriger werden, den Darm zu entleeren, weil es zu Blutungen und Entzündungen im Anus kommt. Regelmäßige Aktivitäten wie Sitzen, Liegen oder Gehen können mühsam und schmerzhaft werden.

Hinweis:Man muss vorsichtig sein, die Blutungen und Entzündungen nicht in jedem Fall als Hämorrhoiden zu diagnostizieren. Es kann eine verborgene Infektion oder ein Tumor in den Enddarmfalten vorliegen, die eine solche Penetration anders als Hämorrhoiden verursachen können.

Unterschied zwischen Thrombosehämorrhoiden und prolabierten Hämorrhoiden

Medizinisch werden die Hämorrhoiden in zwei Formen eingeteilt: prolabierte und thrombosierte. Diese beiden Arten werden durch die Positionen und die fortschreitenden Stadien der Hämorrhoiden identifiziert.

Nachfolgend einige Punkte, die zwischen diesen beiden Arten von Hämorrhoiden unterscheiden:

SL Nr. Vorgefallene Hämorrhoide Thrombosierte Hämorrhoide
1 Vorgefallene Hämorrhoide ist die erweiterte oder gewachsene Beule der inneren Hämorrhoide. Sowohl innere als auch äußere Hämorrhoiden können thrombosieren, wenn die rektale Blutbahn mit Gerinnsel gefüllt ist.
2 Sie ragt aus der Öffnung des Anus heraus und der Patient kann sie fühlen. Dieser kann durch die Blutgerinnung im Inneren des Hämorrhoidenknotens noch mehr anschwellen. Der Betroffene sieht eine Blutung bei der Stuhlentleerung.
3 Der durch einen Hämorrhoidenvorfall verursachte Knoten kann nach innen zurückgeschoben werden, aber das lindert den Schmerz nur kurz.
4 Vorgefallene Hämorrhoiden werden durch Zigarettenrauchen, Durchfall, Verstopfung, undisziplinierte Darmtätigkeit, Schwangerschaft usw. verursacht. Thrombosierte Hämorrhoiden werden durch ständiges Sitzen, Überanstrengung beim Stuhlgang, Entbindung, ballaststoffarme Ernährung usw. verursacht.
5 Ein Opfer von prolabierten Hämorrhoiden findet es schwierig, bequem zu sitzen, da der Knoten schmerzt oder unruhig ist. Eine thrombosierte Hämorrhoide kann sehr schmerzhaft sein.
6 Der Grund dafür, dass die normale Hämorrhoide vorfällt, ist, dass das umliegende Gewebe mit der Zeit schwach wird. Grund für thrombosierte Hämorrhoiden ist das Blutgerinnsel in Hämorrhoidenknoten im Laufe der Zeit.
7 Eine prolabierte Hämorrhoide wird durch ihre Sichtbarkeit oder eine digitale Untersuchung durch den Arzt diagnostiziert. Eine thrombosierte Hämorrhoide wird durch ihre sichtbare Schwellung in der Ausbuchtung diagnostiziert.
8 Vorgefallene Hämorrhoiden können in 4 Stadien eingeteilt werden: Grad 1 zeigt eine normale oder nicht vorgefallene Hämorrhoide. Grad 2 beschreibt das Anfangsstadium des Vorfalls, der sich mit der Zeit zurückbilden oder von selbst abheilen kann. Grad 3 beschreibt die ausgedehnte Klumpenhämorrhoide, die nach innen zurückgeschoben werden kann. Grad 4 ist das schmerzhafteste Stadium des Hämorrhoidenvorfalls, das nicht manuell zurückgeschoben werden kann oder eine Operation erfordert. Eine thrombosierte Hämorrhoide ist das Anfangsstadium oder das nahe Stadium einer Hämorrhoide, in dem eine kritische medizinische Behandlung erforderlich sein kann. Wenn Hausmittel und Lebensstil nicht gut funktionieren, ist eine mittelschwere oder größere Operation erforderlich, um den Hämorrhoidenteil zu entfernen.
9 Vorgefallene Hämorrhoiden können zu Hause geheilt oder gepflegt werden, bevor sie einen kritischen Zustand erreichen. Verordnete topische Salbe, warmes Bad, Einweichen der Stellen um den Anus in warmem Wasser, Massieren mit Eis, um Schwellungen zu verhindern, usw. könnten helfen. Außerdem kann man regelmäßig ballaststoffreiche Lebensmittel essen, um den Stuhlgang zu erleichtern. Wie ein Hämorrhoidenvorfall kann auch eine thrombosierte Hämorrhoide zu Hause mit Hämorrhoidencreme, Eispackmassage, Einweichen in warmem Wasser und Schmerzmitteln behandelt werden. Andere Hausmittel und Pflege sind die Verwendung von Feuchttüchern in der Toilette, die Anwendung von reinem Aloe-Vera-Gel und Hamamelis, die Einnahme von Ballaststoffen, etc.

Was verursacht Hämorrhoiden-Hämorrhoiden Ursachen?

Hämorrhoiden können in der rektalen Linie durch verschiedene Ursachen und verschiedene medizinische Bedingungen stattfinden. Lebensstil, Ernährungsgewohnheiten, Arbeitsgewohnheiten, etc. kann dazu beitragen, Hämorrhoiden Entwicklung.

Die gemeinsame Hämorrhoiden Ursache für die Entwicklung von Hämorrhoiden kann sein:

  • Eine regelmäßige Gewohnheit zu belasten, während Stuhl Freigabe oder Stuhlgang.
  • One Anfälligkeit für chronische Verstopfung.
  • Durchfall mit Unterbrechungen für eine lange Zeit
  • Regelmäßige Beteiligung an Gewichtheberarbeiten.
  • Sitzen auf einem Platz für lange Stunden
  • Übergewicht und unvorsichtige Wahl der Lebensmittel
  • Schwanger sein oder gebären
  • Übersichtliche ballaststoffarme Ernährung, während man Lebensmittel isst, die den Stuhl mehr verhärten.

Hämorrhoiden können bei schwangeren Frauen auftreten aufgrund von:

  • Anstieg des Hormons „Progesteron“ während der Schwangerschaft.
  • Anstieg des Blutvolumens, das die Venen vergrößern kann.
  • Langes Sitzen oder Stehen.
  • Anspannung beim Stuhlgang.
  • Tragen einer zusätzlichen Schwangerschaftslast im Bauchraum.

Was sind die Risiken von Hämorrhoiden?

Hämorrhoiden können endemisch sein,

Die meisten Fälle werden erst in den letzten Stadien ärztlich behandelt.

Nach einer Studie aus dem Jahr 1990 klagten etwa zehn Millionen Patienten in den Vereinigten Staaten über Hämorrhoiden.

Das Risiko von Hämorrhoiden steigt mit dem Alter. Das liegt daran, dass das rektale Venengewebe mit dem Alter schwächer wird.

Risiken, die man beachten sollte:

1. Blutgerinnsel

Ein Blutgerinnsel kann sich in der Hämorrhoide bilden, was für den Patienten sehr schmerzhaft ist. Dies kann dazu führen, dass die thrombosierte Hämorrhoide drainiert oder geschnitten werden muss.

2. Anämie

Regelmäßige Blutungen beim Stuhlgang können zu Blutverlust führen. Dies kann dazu führen, dass der Körper des Opfers keine Blutzellen mehr produzieren kann. Anämie kann zu anderen Komplikationen wie Atembeschwerden, Übelkeit, Kopfdrehen usw. führen.

3. Strangulation

Gelegentlich kann der Blutfluss zu den Hämorrhoiden unterbrochen werden, was eine Strangulation der Hämorrhoiden verursacht. Der Patient verspürt dann extreme Schmerzen.

Warum sind Hämorrhoiden nachts schlimmer-Warum schmerzen Hämorrhoiden nachts mehr

Nachts mit Hämorrhoiden zu schlafen kann lästig werden, da der Schmerz später am Tag zunimmt. Der durch Hämorrhoiden verursachte Analknoten muss den Druck aushalten, wenn Sie auf dem Rücken liegen.

Wenn Sie einschlafen, wird durch Ihre Bewegungen unkontrollierter Druck auf den Analmuskel und den Enddarm ausgeübt. So werden Ihre Schmerzen zunehmen und Ihren Schlaf stören.

Wie man mit Hämorrhoiden kackt

Wenn man den Stuhlgang hinauszögert, kann sich die Verstopfung verschlimmern, was wiederum die Hämorrhoiden verschlimmert. Versuchen Sie es mit Hochlagerung. Wenn Sie Ihre Füße beim Sitzen auf der Toilette mit einem Tritthocker etwas anheben, verändert sich die Lage des Enddarms so, dass der Stuhlgang leichter vonstatten gehen kann. Wenn Sie versuchen, Hämorrhoiden zu vermeiden oder vorzubeugen, ist eine wichtige Faustregel, darauf zu achten, dass Sie genügend Ballaststoffe zu sich nehmen.

  • Essen Sie-
    • Vollkorngetreide.
    • Brokkoli und anderes Kreuzblütlergemüse.
    • Artischocken.
    • Wurzelgemüse.
    • Kürbis.
    • Paprika.
    • Sellerie

    Wie sollte man sich bei Hämorrhoiden hinlegen?

    Die Faustregel lautet: Nicht auf dem Rücken liegen. Auf dem Rücken liegend erhöht sich der Druck auf die Anal- und Rektalpassagen, was zu Schmerzen führt.

    Befolgen Sie die folgenden Ideen, um die Schmerzen beim Liegen mit Hämorrhoiden zu lindern:

    • Versuchen Sie, sich auf den Bauch zu legen und ein Kissen oder eine Unterlage unter den Unterleib zu legen. Dadurch wird Ihre Analposition erhöht und verhindert, dass Sie sich auf die Seite rollen.
    • Eine schwangere Frau kann nicht auf dem Bauch liegen, also sollte sie besser seitlich liegen. Man sagt, dass das Liegen auf der linken Seite der rechten Seite vorzuziehen ist.

    Wie lange dauert ein Hämorrhoidalleiden?

    Es gibt keinen absoluten Zeitrahmen, wie lange ein Hämorrhoidalleiden dauern kann. Dies ist gelegentlich und kann innerhalb von ein paar Stunden oder in ein paar Tagen zu beenden.

    Ein Hämorrhoiden-Schub dauert einfach abhängig von der Art oder dem Zustand der Hämorrhoiden, die man entwickelt hat. Die Hämorrhoiden Flare-ups und theirduration kann wie folgt identifiziert werden:

    • Wenn es Prolapsed Hämorrhoiden, extreme Schmerzen kann es für mehrere Stunden, und es kann auf seine eigene zu reduzieren.
    • Blut mit Stuhl Release kann intermittierend gesehen werden.
    • Wenn es sich um thrombosierte Hämorrhoiden handelt, begleiten die Schmerzen den Patienten beim Stuhlgang, beim Sitzen, Liegen oder Stehen.

    Warum sind Hämorrhoiden so schmerzhaft?

    Hämorrhoiden sind bei jedem Menschen natürlich, da sie den untersten Teil der Anal- und Rektallinie darstellen. Es wird ein Anliegen, wenn es außerhalb des Anus Öffnung aufgrund einiger interner physikalischen Funktionen vorsteht.

    Verstopfung und Überanstrengung beim Stuhlgang tragen zum Vorfall der Hämorrhoiden bei. Der Blutfluss in der Rektalpassage wird unterbrochen, was die Hämorrhoidenlinie vergrößert, das Gewebe, das die Hämorrhoiden hält, wird gedehnt und beeinträchtigt; daher fühlt sich die Innenwand gereizt, juckt und schmerzt.

    Wie wird man äußere Hämorrhoiden los?

    Wenn äußere Hämorrhoiden zu thrombosierten Hämorrhoiden werden, können Ärzte zunächst verschiedene nicht-operative Lösungen anwenden.

    Eine digitale Diagnose oder eine visuelle Inspektion ist notwendig, bevor entschieden wird, welche Methode angewendet wird.

    Eine Darmspiegelung kann je nach Anforderung des Arztes notwendig sein, um den gesamten Zustand des Dickdarms zu überprüfen.

    Einige Verfahren können wie folgt sein:

    1. Einnahme von verschriebenen Medikamenten

    Wenn Ihre äußeren Hämorrhoiden Sie leicht reizen, kann der Arzt einige Schmerzmittel, Salbe, Creme oder Pads verschreiben.

    Sie dürfen eine solche Salbe oder Creme nur so oft anwenden, wie Ihr Arzt es Ihnen verschrieben hat.

    2. externe Hämorrhoiden-Thrombektomie

    Die Thrombektomie ist die Entfernung des Blutgerinnsels in Hämorrhoiden innerhalb von 72 Stunden nach dem Auftreten des Blutgerinnsels. Die Ärzte können eine örtliche Betäubung anwenden, indem sie sie in die thrombosierte Hämorrhoide injizieren. Dies verschafft dem Patienten in der Regel eine rasche Schmerzlinderung.

    3. minimale nicht-operative Verfahren

    Einige moderate oder minimale Verfahren umfassen:

    a) Ligatur

    Die Ligatur ist ein Verfahren, bei dem der Arzt ein oder zwei Gummibänder um die Basis der äußeren Hämorrhoide legt, um ihre Zirkulation abzuschneiden. Auf diese Weise trocknen die äußeren Hämorrhoiden aus und fallen schließlich innerhalb einer Woche ab.

    In manchen Fällen kann das Band unangenehm sein und es kann zu Blutungen kommen. Aber es ist sicher und es werden weniger kritische Zustände berichtet.

    b) Sklerotherapie

    Bei der Sklerotherapie wird eine chemische Lösung in die Hämorrhoiden injiziert, um sie zu verkleinern. Dies verursacht wenig oder keine Schmerzen.

    c) Infrarot-Photokoagulation

    Es handelt sich um eine Koagulationsbehandlung, bei der ein Infrarot- oder Laserstrahl eingesetzt wird. Durch die Anwendung von Infrarot oder Laser werden die Hämorrhoiden verhärtet, um ihre Komplikationen zu vermindern.

    Die Koagulationsbehandlung kann einige Nebenwirkungen haben, die dem Patienten ein leichtes Unbehagen bereiten.

    4. notwendige operative Eingriffe

    Wenn die oben genannten Maßnahmen versagen, kommen die Ärzte mit dem letzten Ausweg, um den Patienten von äußeren Hämorrhoidenschmerzen zu befreien; chirurgische Eingriffe.

    1. Hämorrhoidektomie oder Hämorrhoidenentfernung

    Die vollständige Entfernung der Hämorrhoide wird von einem Chirurgen in diesem Verfahren durchgeführt. Die Operation kann in Lokalanästhesie, Spinalanästhesie oder Sedierung durchgeführt werden.

    Der Patient kann mit einigen postoperativen Komplikationen konfrontiert werden, wie z. B. Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Schmerzen im Enddarmbereich, Verzögerung bei der Wiederaufnahme regelmäßiger Aktivitäten, usw.

    Mit der richtigen Medikation können die Schmerzen allmählich gelindert werden. Man muss aber darauf achten, dass die volle Blase nicht zu einer Harnwegsinfektion neigt. Eine regelmäßige Kontrolle beim Arzt muss beibehalten werden

    Wie heilt man Hämorrhoiden zu Hause am schnellsten?

    Die meisten Hämorrhoiden werden vorzugsweise zu Hause geheilt, wenn man sie im Anfangsstadium erkennen kann. Mit der Aufsicht des Arztes und die richtige Lebensweise, Hämorrhoiden können zu Hause behandelt werden.

    Die Dinge, die man zu Hause tun kann, um Hämorrhoiden zu heilen, sind:

    a. Behalten Sie eine ballaststoffreiche Ernährung bei

    Hämorrhoiden dringen in den Körper eines Patienten ein, indem sie die Stuhlentleerung einschränken. Wenn ein Hämorrhoiden-Patient täglich genügend Ballaststoffe zu sich nimmt, hat der Stuhl das nötige Volumengewicht, um sich leicht durch den Enddarm zu bewegen.

    Ein leichter Stuhlgang soll verhindern, dass sich der Patient beim Stuhlgang anstrengt und vor weiteren Komplikationen wie Strangulationen schützen.

    b. Sitzbäder

    Sitzbäder oder das Einweichen des Anusbereichs in warmem Wasser können den Patienten von Hämorrhoidenschmerzen und -entzündungen befreien. 10 bis 15 Minuten täglich reichen dafür aus. Dadurch wird der Analmuskel gelockert und die Reizung gelindert.

    c. TopischeSalbe oder Creme

    Sie können eine rezeptfreie Creme oder Salbe topisch auf den Analbereich auftragen, um den Schmerz oder die Entzündung zu lindern. Eine solche Salbe oder Creme sollte Hydrocortison enthalten.

    Man kann auch ein Pad mit Haselnuss- oder Aloe-Vera-Gel verwenden.

    d. Schmerzstillende Medikamente

    Wenn Sie Reizungen oder Schmerzen an der Hämorrhoidenstelle lindern wollen, nehmen Sie vorübergehend Paracetamol, Aspirin oder Ibuprofen ein.

    Gehen Hämorrhoiden dauerhaft weg?

    Die Frage nach einer dauerhaften Lösung für Hämorrhoiden bleibt abhängig von bestimmten Lebensgewohnheiten, der Kritikalität der Hämorrhoiden, der Behandlung, dem Management nach der Behandlung usw.

    Interne Hämorrhoiden können innerhalb weniger Wochen dauerhaft verschwinden, wenn ballaststoffreiche Ernährung, Wasserkonsum, richtiges Sitzen, gesunder Schlaf, regelmäßiger Stuhlgang usw. eingehalten werden.

    Problematisch wird es jedoch, wenn die inneren Hämorrhoiden prolabieren oder thrombosieren. Einmal festgestellt, verschlimmern sich diese Zustände oft mit der Zeit. Medizinische Behandlung kann nur machen die Dinge weniger gefährlich, nicht ewig.

    Da die meisten Hämorrhoidenfälle im Alter von 50 Jahren oder mehr erkannt oder gemeldet werden, bleibt die richtige Behandlung unvollkommen, da viele Komplikationen erst in der postoperativen Phase auftreten können.

    Bessere und sichere Behandlungen für Hämorrhoiden werden derzeit erforscht und entwickelt. Aber individuelle Lebensweise, Ernährung, Gewohnheiten und regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen sind chirurgischen Eingriffen vorzuziehen.

    Können Hämorrhoiden Dickdarmkrebs verursachen?

    Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass Hämorrhoiden Dickdarmkrebs verursachen, aber die Wahrscheinlichkeit kann nicht vollständig ausgeschlossen werden.

    Nach einer Studie, rektale Blutungen Symptome einschließlichHämorrhoiden Zustand kann bis zu Darmkrebs in einem seltenen Prozentsatz führen.

    Woher wissen Sie, wenn Sie Hämorrhoiden oder etwas ernsteres haben?

    1. Wenn Sie hellrotes Blut auf Ihrem Toilettenpapier finden oder nach dem Stuhlgang Blut in der Toilette sehen.

    2. Rektale Schmerzen, Druck, Brennen und Juckreiz im Bereich des Anus.

    3. Fühlen Sie eine Beule in Ihrem Analbereich

    Warum sollten Sie zum Arzt gehen?

    Hämorrhoiden sind eine der häufigsten Krankheiten weltweit, doch die meisten Betroffenen scheuen sich, einen Arzt aufzusuchen oder sogar mit der Familie oder Gleichaltrigen darüber zu sprechen.

    Da machen die meisten Menschen den Fehler und merken es erst spät, als die einst innerlich heilbaren Hämorrhoiden eine böse Wendung nehmen.

    Wenn Sie Beschwerden in der Analpassage verspüren, Blutungen beim Stuhlgang sehen, ab und zu über Tage hinweg Analschmerzen haben, sollten Sie den Arzt aufsuchen und sich öffnen lassen.

    Auch um zu vermeiden, dass Sie eine andere innere Infektion mit Hämorrhoiden verwechseln, sollten Sie sich regelmäßig vom Arzt untersuchen lassen. Sie können einige Hausmittel anwenden, aber auch das sollte von einem zertifizierten Gesundheitsspezialisten auf dem jeweiligen Gebiet überwacht oder befürwortet werden.

    Die meisten schlimmen Hämorrhoiden-Erfahrungen treten nach den Fünfzigern auf, weshalb man sie nicht übersehen darf und mindestens einmal in der Woche einen bescheidenen Besuch im Arztzimmer machen sollte, wenn eine Reizung, eine Entzündung, ein Juckreiz oder ein Schmerz im Rektalmuskel vorhanden ist.

    Können Hämorrhoiden viel bluten?

    Bluten beim Stuhlgang ist das häufigste und das erste sichtbare Zeichen eines Hämorrhoidenleidens.

    Blutungen können bei inneren Hämorrhoiden anhalten.Viele Betroffene berichten von Blut, das beim Stuhlgang aus dem Anus tropft.

    Hämorrhoiden-Patienten können auch nach Operationen oder bestimmten operativen oder nicht-operativen Verfahren bluten.

    Einer der häufigsten Fälle ist eine massive Blutung bei einem Patienten nach einer Bandligatur der Hämorrhoide. Es wurde berichtet, dass solche Anomalien nach einer Bandligatur auftreten können, wenn die Patienten Aspirin oder andere entzündungshemmende Medikamente einnehmen.

    Hämorrhoiden während der Schwangerschaft und wie man sie loswird

    Schwangere Frauen entwickeln Hämorrhoiden aufgrund hormoneller Veränderungen und erhöhtem intra-abdominalen Druck. Über 25-35% oder schwangere Frauen Erfahrung hemorrhoidcondition.

    Eine schwangere Frau mit Hämorrhoiden Zustand muss die folgenden befolgen:

    • Ausreichende Ballaststoffaufnahme auf einer regelmäßigen Basis.
    • Verabreichung von Stuhlweichmachern.
    • Erhöhung der Wasserzufuhr
    • Toilettengewöhnungstraining
    • Anwendung von Antihämorrhoidalanalgetika.
    • Baden mit 40 bis 50 Grad Celsius warmem Wasser für 10-15 Minuten.

    Die oben genannten konservativen Therapien sind für schwangere Frauen meist wirksam, um Hämorrhoidenkomplikationen zu lindern. Aber wenn nicht, können orale Medikamente nach ärztlicher Verschreibung notwendig sein.

    Wenn die Dinge für eine schwangere Frau außer Kontrolle geraten, sollten kritische Maßnahmen wie Sklerotherapie, Kryotherapie oder eine Operation ergriffen werden.

    Vorbeugende Maßnahmen bei Hämorrhoiden

    Ihr Lebensstil, Ihre Arbeitsgewohnheiten und Ihre Ernährung spielen eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Hämorrhoiden. Einige nützliche vorbeugende Maßnahmen sollten wie folgt befolgt werden:

    • Belasten Sie sich beim Stuhlgang nicht zu sehr. Dies verengt die Rektalpassage und führt dazu, dass sich die inneren Hämorrhoiden strangulieren oder bluten.
    • Ändern Sie Ihre Arbeitsgewohnheiten, sitzen Sie nicht lange in der gleichen Position.
    • Essen Sie täglich genügend Ballaststoffe und viel Wasser, um Ihren Stuhlgang leicht zu halten.
    • Vermeiden Sie zu viel scharfes Essen.
    • Vermeiden Sie fettreiche Ernährung und pflegen Sie einen aktiven Lebensstil.
    Wie wirkt Hämorrhoidencreme?

    Hämorrhoidencreme lindert vorübergehend Schwellungen, Brennen, Schmerzen und Juckreiz, die durch interne und externe Hämorrhoiden verursacht werden. Hämorrhoidencreme enthält Phenylephrin und Pramoxin. Phenylephrin ist ein sympathomimetisches Amin, das eine vorübergehende Verengung der Blutgefäße in diesem Bereich bewirkt. Dieser Effekt verringert Schwellungen und Beschwerden.

    Quelle:

    1-Dr. Bartley Pickron ist ein anerkannter Experte für die minimalinvasive Behandlung von Dickdarm- und Enddarmkrebs, Divertikulitis, und entzündliche Darmerkrankungen

    Hämorrhoiden, die den Stuhlgang blockieren – Selbsthilfeschritte, um Hämorrhoidenschübe zu überstehen

    Darmverschluss und Verstopfung

    6 Selbsthilfetipps für Hämorrhoidenschübe – Harvard Health Blog

    Hämorrhoiden |ASCRS

    RektalkrebsSymptome vs. Hämorrhoiden – eMedicineHealth

    Vergrößerte Hämorrhoiden: Überblick -InformedHealth.org

    Proctalgiafugax und Analschmerzen: Ursachen, Diagnose

    Wie lange halten Hämorrhoiden an? Behandlung und Genesung

    Wie man den Schmerz von Hämorrhoiden lindert | Jean Coutu

    Wie man sofortige Erleichterung von schmerzhaften Hämorrhoiden bekommt

    Ist es Hämorrhoiden-oder etwas anderes?

    Die Forschung wurde von Dr. Zhifei Sun, MD

    übernommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.