Articles

Wie man Blut aus dem Teppich entfernt (Vollständige Anleitung)

Wie man Blut aus dem Teppich entfernt

In unseren 120 Jahren Teppichreinigung ist Blut die Substanz, die unseren Technikern die meisten Probleme bereitet. Wichtig ist, dass das Ergebnis umso besser ist, je schneller Sie das Blut entfernen. Bei der Frage, wie man Blut aus einem Teppich entfernt, geht es mehr um das Wann als um das Wie.

Blutflecken, die Zeit haben, sich festzusetzen, sind fast unmöglich zu entfernen. Aber mit ein wenig harter Arbeit und etwas Ellenbogenschmalz haben Sie eine gute Chance, den potenziellen Blutfleck zu minimieren.

Hier ist Fuzzy Wuzzy’s komplette Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entfernen von Blutflecken aus dem Teppich:

Wie man Blut aus dem Teppich mit kaltem Wasser entfernt

Wenn der Blutfleck frisch ist, sollten Sie den Bereich mit kaltem Wasser ausspülen. Die Entfernung von Blut aus dem Teppich erfolgt in erster Linie mit kaltem Wasser.

Leider ist einer der größten Fehler, die wir bei Blutflecken beobachten, dass die Kunden versuchen, den Fleck mit warmem Wasser zu entfernen. Bei Blut – einem Eiweißfleck – führt heißes Wasser dazu, dass es sich festsetzt. Das ist kontraintuitiv, da man die meisten Flecken bei der gleichen Temperatur behandelt, bei der sie entstanden sind.

Während also heißes Wasser dazu führt, dass sich der Fleck festsetzt, stoppt kaltes Wasser ihn in seinen Bahnen.

Wenden Sie die folgenden Schritte an:

  1. Füllen Sie eine Sprühflasche mit kaltem Wasser.
  2. Sprühen Sie das kalte Wasser großzügig auf die befleckte Stelle.
  3. Wischen Sie die behandelte Stelle mit einem Handtuch oder einem Nasssauger trocken.
  4. Um die Stelle schneller trocknen zu lassen, richten Sie einen kleinen Ventilator mehrere Minuten lang direkt auf den Blutfleck, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  5. Nach dem Trocknen saugen Sie den Bereich ab, um überschüssigen Schmutz oder Rückstände des Blutflecks zu entfernen.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte, bis der Fleck vollständig entfernt ist.

Wie man Blutflecken mit Wasser aus dem Teppichboden entfernt& Reinigungsmittel

Wenn sich der Blutfleck, den Sie zu entfernen versuchen, trocken anfühlt, ist es am besten, eine einfache Mischung aus Wasser und Geschirrspülmittel zu verwenden. Wie man getrocknetes Blut aus einem Teppich herausbekommt, ist schwierig, aber machbar.

Wende die folgenden Schritte an:

  1. Flüssiges Geschirrspülmittel mit kaltem Wasser mischen.
  2. Ein sauberes, weißes Tuch in dem Wasser-Spülmittel-Gemisch einweichen.
  3. Verwenden Sie das getränkte Tuch, um die Lösung auf den blutverschmierten Bereich aufzutragen.
  4. Schrubben Sie den verschmutzten Bereich vorsichtig mit einer alten Zahnbürste.
  5. Verwenden Sie ein feuchtes Tuch, um den Bereich abzuspülen und zu tupfen.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte, bis der Blutfleck vollständig entfernt ist.

Wie man Blut mit Wasser aus dem Teppich entfernt&Ammoniak

Wenn die vorhergehenden Methoden nicht ausreichen, um Blutflecken aus dem Teppich zu entfernen, können Sie eine Lösung aus Wasser und Ammoniak verwenden, um das Blut zu entfernen.

Achtung: Mischen Sie niemals Chlorbleiche und Ammoniak zusammen. Die entstehenden Dämpfe sind gefährlich für Sie und Ihre Familie.

Hinweis: Versuchen Sie diese Methode nicht bei einem Wollteppich. Ammoniak und andere stark alkalische Lösungen führen zu dauerhaften Schäden an Wollteppichen und Teppichen.

Verfahren Sie wie folgt:

  1. Mischen Sie zwei Esslöffel Ammoniak mit einem Glas warmem Wasser.
  2. Verwenden Sie eine Sprühflasche, um die Ammoniaklösung auf den blutbefleckten Teppich aufzutragen.
  3. Lassen Sie die Ammoniaklösung mindestens 5 Minuten lang auf dem Blutfleck einwirken.
  4. Ohne zu reiben, tupfen Sie den Blutfleck ab, bis er vollständig verschwunden ist.
  5. Wiederholen Sie diese Schritte, bis der Blutfleck vollständig entfernt ist.

Wie man mit Backpulver Blut aus dem Teppich entfernt

Backpulver kann als Trennmittel für die Proteine im Blutfleck wirken. Es wirkt auch als Desinfektionsmittel, was bei einem Blutfleck sehr hilfreich ist.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wasser und Natron vermischen, bis eine Paste entsteht.
  2. Die blutbefleckte Stelle mit der Natronpaste bedecken.
  3. Die Lösung mindestens eine Stunde lang, am besten aber über Nacht, auf der Stelle lassen.
  4. Einen Baumwolllappen nehmen und den Fleck abtupfen. Fahren Sie damit fort, bis sich der Fleck löst. Reiben oder schrubben Sie den Fleck nicht, da er sich sonst nur noch weiter in den Teppich drückt.
  5. Wenden Sie eine kleine Menge Wasser auf den Fleck an und tupfen Sie ihn erneut ab. Dadurch wird das restliche Backpulver entfernt.
  6. Lassen Sie den Fleck trocknen und saugen Sie die verbleibenden Reste ab.

Blutflecken aus dem Teppich mit Salzpaste entfernen

Die bisherigen Methoden zur Entfernung von Blutflecken haben also nicht funktioniert. Versuchen Sie diesen Trick mit Salzpaste auf einem frischen Blutfleck. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie diese Methode innerhalb von 10 bis 15 Minuten nach dem Auftreffen des Blutes auf den Teppich anwenden.

Eine Spülung mit Salzpaste ist normalerweise bei empfindlicher Wäsche am wirksamsten. Salzpaste ist bei größeren, unbeweglichen Textilien wie Teppichen und Matratzen nur begrenzt wirksam.

Verfolgen Sie die folgenden Schritte:

  1. Kaltes Wasser in eine Schüssel gießen.
  2. Salz hinzufügen, bis die Mischung zu einer dünnen Paste wird.
  3. Die Salzpaste auf den Blutfleck auftragen.
  4. Die Salzpaste mindestens 5 Minuten auf dem Fleck einwirken lassen, vorzugsweise länger.
  5. Ohne zu reiben, den Blutfleck abtupfen, bis er verschwunden ist.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte, bis der Blutfleck vollständig entfernt ist.

Wie man Blutflecken aus Teppichen mit Wasserstoffperoxid entfernt

Unser letzter Trick, um Blut aus Teppichen zu entfernen, beinhaltet die Verwendung von Wasserstoffperoxid.

Hinweis: Die Verwendung von Wasserstoffperoxid (ein übliches Haushaltsbleichmittel) könnte Ihren Teppich leicht ausbleichen. Unsere Experten empfehlen, dass Sie eine kleine, nicht sichtbare Fläche des Teppichs mit Wasserstoffperoxid testen, bevor Sie versuchen, einen Blutfleck zu entfernen. Wenn sich der Teppich verfärbt, reinigen Sie ihn mit einem Teil Essig und einem Teil Wasser.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Verwenden Sie eine Pipette, um Wasserstoffperoxid direkt auf den Blutfleck aufzutragen. Sie werden feststellen, dass es anfängt zu zischen und zu sprudeln. Das ist normal.
  2. Lege ein oder zwei Papiertücher auf den Blutfleck.
  3. Lege etwas Schweres wie ein großes Buch auf die Papiertücher.
  4. Lasse es mindestens 5 Minuten einwirken.
  5. Entfernen Sie das Buch und die Papiertücher und tupfen Sie den Fleck ab, bis er verschwunden ist.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte, bis der Blutfleck vollständig entfernt ist.

Hinweis: Führen Sie einen Test zur Fleckentfernung an einem Teil des Teppichs durch, der normalerweise nicht sichtbar ist. Dies sind nur Vorschläge und Fuzzy Wuzzy kann nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden, die durch die Anwendung der Behandlungen in diesem Leitfaden entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.