Articles

www.thegamer.com

Ich habe früher Eishockeykarten gesammelt. Ich hatte nie wirklich genug Geld, um eine Karte zu besitzen, die viel wert war. Ich habe es einmal geschafft, ein komplettes Set zu besitzen: Die NHL 1996-97 Upper Deck Serie. Es ist nicht viel wert, aber es gibt eine Joe Thornton Rookie-Karte darin. Sie ist jetzt etwa 60 Dollar wert. Das ist nicht viel, aber wenn ich sie noch… fünfzig Jahre oder so aufbewahre, können sich meine Nachkommen damit vielleicht eine Couch oder so etwas kaufen.

Rookie-Karten sind bekanntlich mehr wert als andere traurige, normale Karten. Wenn der Spieler eine Karriere in der Ruhmeshalle macht, steigt der Wert der Karte. Wenn die Karte selten ist, umso besser. Wenn sie alt ist, ist das auch toll. Und wenn alle drei Bedingungen erfüllt sind, wird die Karte zu mehr als einem Sammlerstück. Sie ist ein unbezahlbares Artefakt, dem ernsthafte Hobbyisten ein Leben lang hinterherjagen könnten.

Nur zum Spaß – da sich keiner von uns auf der Website eine dieser Karten leisten kann – haben wir beschlossen, uns die 25 teuersten Rookie-Karten auf dem Markt anzusehen. Ich sage „auf dem Markt“, aber Karten wie diese werden nur selten zum Verkauf angeboten. Wenn sie es tun, sind sie oft das Herzstück einer Auktion und können irrsinnige Summen einbringen. Gründliche Recherchen auf Auktionsseiten und in Nachrichtenarchiven haben uns zu dieser Liste geführt. Wir hoffen, dass wir keine anderen teuren Rookie-Karten übersehen haben, aber da die Websites zu diesem Thema bestenfalls bruchstückhaft sind, besteht immer die Möglichkeit, dass uns eine entgangen ist.

Lesen Sie also weiter und träumen Sie weiter! Es sei denn, Sie sind extrem, fast unanständig reich. Dann können Sie dies als Einkaufsliste betrachten.

25 Larry Bird/Julius Erving/Magic Johnson ($125.200)

über offerup.com

Wenn mehr als ein Spieler auf einer Rookie-Karte abgebildet ist, könnte dies theoretisch ihren Wert senken, da der Star von Spielern umgeben sein könnte, die nicht seinem Status entsprechen. In der Saison 1980/81 hatte Topps das Glück, eine Rookie-Karte zu produzieren, auf der drei Spieler abgebildet waren, die später legendäre Karrieren machen sollten: Larry Bird, Julius Erving und Magic Johnson. Einige Jahre lang lag der Preis für diese Karte bei 74.000 Dollar. Im September dieses Jahres wurde bei einer eBay-Auktion weit mehr als das erzielt: 125.200 Dollar, um genau zu sein.

24 Jim Brown (358.500 Dollar)

über superbreaksports.com

Jim Brown war ein sehr talentierter Fullback. Wie talentiert, fragen Sie? Im Jahr 2002 wurde er von der Sporting News zum größten Profi-Footballspieler aller Zeiten gekürt. Natürlich würde ein Sportler dieser Statur eine ziemlich wertvolle Rookie-Karte haben.

Was verrückt ist, ist, dass es nicht einmal die wertvollste Football-Karte da draußen ist.

Er ist immer noch der einzige Spieler, der in seiner gesamten Karriere durchschnittlich mehr als 100 Rushing Yards pro Spiel erzielt hat. Wenn man das zu seiner großartigen Karriere als Schauspieler hinzufügt (haben Sie ihn in Mars Attack gesehen?), sollte er jedermanns Lieblingsspieler werden.

23 Joe Namath ($265.000)

via youtube.com (Keith Mackey)

Die meisten Menschen kennen Joe Namath, weil er die New York Jets zu ihrem wohl berühmtesten Sieg in der Super Bowl III geführt hat. Ich ziehe es vor, mir Joe Namath als die Pointe eines Bill Murray-Witzes in Ghostbusters 2 vorzustellen. Was für uns wirklich wichtig ist, ist, dass seine Rookie-Karte von 1965 bei einer Auktion im Februar 2018 jetzt 265.000 Dollar wert ist, was weit, weit über dem bisherigen Höchstwert von 95.000 Dollar nur ein paar Jahre zuvor liegt.

22 Wayne Gretzky ($465.000)

über thestar.com

Wayne Gretzky ist nicht nur der berühmteste Eishockeyspieler aller Zeiten, er besitzt auch die meisten Rekorde von allen, die je gespielt haben. Seine O-Pee-Chee-Rookie-Karte aus dem Jahr 1979 ist die wertvollste Eishockeykarte, die je produziert wurde, und hält damit einen eigenen Rekord. Bei einer Auktion im Jahr 2016 wurde sie für 465.000 Dollar verkauft. Obwohl Gretzky ein Jahr früher in der World Hockey Association spielte, bevor diese in der NHL aufging, wurden während seiner Zeit dort keine Karten produziert.

21 Michael Jordan ($100.000)

via beckett.com

Michael Jordan ist wahrscheinlich der beste Basketballspieler aller Zeiten, und doch kann seine Rookie-Karte nicht einmal mehr als $100.000 einbringen. Warum?

Das Problem ist, dass es immer noch eine Menge solcher Karten auf der Welt gibt.

Etwa Tausende und Abertausende. Um etwas wert zu sein, muss die Karte also in tadellosem Zustand sein. Die Karte, die für 100 Riesen verkauft wurde, wurde vom Beckett Grading Service mit einer perfekten 10 bewertet. Wenn sie mit einer 9 bewertet wird, was immer noch ziemlich gut ist, bekommt sie selten mehr als 5.000 Dollar, was immer noch ein guter Preis ist, wenn man darüber nachdenkt.

20 Pete Maravich ($130.000)

über offerup.com

Pistol Pete Maravich war ein brillanter Basketballspieler, dessen Karriere aufgrund von Knieproblemen kurz gehalten wurde. Noch tragischer ist, dass Maravich im Alter von 40 Jahren an einem seltenen angeborenen Herzfehler verstarb. Aufgrund seiner kurzen Zeit auf dem Spielfeld gibt es nicht viele Erinnerungsstücke, die mit seinem Namen verbunden sind, und was immer verfügbar ist, erzielt normalerweise einen hohen Preis. Seine Rookie-Karte ist da keine Ausnahme: Sie wurde für über 130.000 Dollar verkauft, was sie zu einer der teuersten Basketballkarten überhaupt macht.

19 Ernie Banks (142.836 Dollar)

über ebth.com

Eine der am meisten verehrten Sportfiguren in der Geschichte Chicagos, Ernie Banks, spielte seine gesamte Karriere bei den Cubs. Obwohl er offiziell 1953 anfing, erschien seine Rookie-Karte erst im nächsten Jahr. Die Topps-Karte von 1954 ist ein seltener Fund, vor allem in perfektem Zustand: Aufgrund der nicht idealen Drucktechnik der damaligen Zeit ist sie oft nicht zentriert, und auf dem weißen Hintergrund sind oft Druckfehler zu sehen. Eine Karte wurde mit einer 10 bewertet und 2012 für 142.836 Dollar verkauft. Sie hat seitdem nicht den Besitzer gewechselt.

18 Pete Rose ($157.366)

über worthpoint.com

Pete Rose ist nicht in der Baseball Hall of Fame, aber er hat es 2004 in die WWE-Version geschafft. Dass er nicht in die echte Hall of Fame aufgenommen wurde, hat seiner Beliebtheit bei den Fans keinen Abbruch getan, so dass seine Erinnerungsstücke nach wie vor sehr gefragt sind. Seine Rookie-Karte teilt sich Rose mit drei anderen Spielern. Das würde normalerweise den Wert der Karte mindern, aber Pete Rose ist groß genug, um sie auf seinem Rücken zu tragen. Deshalb wurde seine Karte von 1963 2012 für 157.366 Dollar verkauft.

17 Mickey Mantle ($750.000)

via sportscollectorsdaily.com

Mickey Mantle ist einer der berühmtesten Namen in der Baseballgeschichte, und der Preis seiner Sammlerkarten entspricht seinem Ruhm. Seine aktuelle Rookie-Karte aus dem Jahr 1951 ist heute 750.000 Dollar wert. Ich sage „eigentlich“, denn eine andere Karte, die im folgenden Jahr herausgegeben wurde, ist tatsächlich seltener und noch mehr wert. Sie wurde kürzlich für 2,8 Millionen Dollar verkauft. Die meisten Exemplare dieser Karte wurden von der Kartenfirma ins Meer geworfen, als sich die überschüssigen Sets in diesem Jahr nicht verkauften. Es sind drei Exemplare dieser Karte bekannt, die sich in einem neuwertigen Zustand befinden. Sie wurden nicht verkauft, wurden aber mit jeweils fast 10 Millionen Dollar bewertet.

16 Shoeless Joe Jackson ($667.000)

via youtube.com (Chris Brigandi)

Dies ist eine der ältesten Rookie-Karten auf unserer Liste, was bedeutet, dass sie verständlicherweise in einem raueren Zustand ist als die anderen. Das am besten bewertete Exemplar war eine 8 und erzielte bei einer Auktion 667.000 Dollar.

Auch ein Exemplar, das mit 1 bewertet wurde, kann ordentliches Geld einbringen und wird regelmäßig für über 10.000 Dollar verkauft.

Zum Vergleich: Eine Karte mit diesem Grad fällt fast auseinander, könnte einen Wasserschaden haben und sieht im Allgemeinen so aus, als ob sie zerbröckeln könnte, wenn jemand sie zu stark anschaut.

15 George Mikan ($403.664)

via blowoutbuzz.wordpress.com

George Mikan’s Rookie Karte, aus dem 1948 Bowman Set, ist ein wertvolles Sammlerstück. Anders als viele Karten auf dieser Liste wechselt sie nicht oft den Besitzer. Das letzte Mal, dass ein nahezu perfektes Exemplar der Karte verkauft wurde, war im Jahr 2015; der Endpreis des Verkaufs betrug 403.664 Dollar, obwohl es jetzt geschätzt wird, dass die Karte fast eine Million Dollar einbringen könnte. Die Auktion wurde von den Medien stark beachtet, da es sich um die wertvollste Basketballkarte im Hobby handelt. Das liegt daran, dass George Mikan einer der frühen Giganten der Sportart ist, der so wahnsinnig dominant war, dass die Spielregeln geändert wurden, um ihm entgegenzukommen.

14 Hank Aaron ($358.500)

via dacardworld.com

Der ehemalige König der Homeruns ließ seine erste Karte 1954 produzieren, die erste von über 200 Karten, die in seiner Karriere sein Konterfei tragen sollten. Er war für seine Hitting-Fähigkeiten bekannt, aber er war so viel mehr als das. Zum Beispiel spielte er in 24 All-Star-Spielen während seiner Karriere. Seine Rookie-Karte ist nicht so selten, aber es ist schwierig, ein gutes Exemplar zu finden. Viele der produzierten Karten waren nicht zentriert, und nur eine wurde jemals mit einer perfekten 10 bewertet. Dieses Exemplar ist immer noch 358.500 Dollar wert.

13 Roberto Clemente ($478.000)

via youtube.com (SilverJackify)

Roberto Clemente war ein besonderer Spieler, auf und neben dem Feld. Er war einer der besten Spieler seiner Generation und beendete seine Karriere mit genau 3000 Hits. Es besteht kein Zweifel daran, dass er noch mehr Treffer erzielt hätte, wäre sein Leben nicht unterbrochen worden: Sein Flugzeug stürzte 1972 auf dem Weg zu den Erdbebenopfern in Nicaragua ab. Er war ein beliebter Spieler, daher ist es keine Überraschung, dass seine Rookie-Karte von 1955 so viel wert ist und 2016 für coole 478.000 Dollar verkauft wurde.

12 Babe Ruth ($717.000)

über collectors.com

Gibt es einen bekannteren Baseballspieler als Babe Ruth? Seine Rookie-Karte aus seiner ersten Profisaison in Boston ist 717.000 Dollar wert.

Sie ist schwer genug zu finden, aber es gibt eine Möglichkeit, die Herausforderung zu meistern.

Solltest du Lust haben, gibt es auch eine Karte aus dem Vorjahr, auf der er für Baltimore spielt, das damals ein Minor League Team war. Diese Karte wurde schon lange nicht mehr verkauft, hat aber einen Wert zwischen 500.000 und einer Million Dollar.

11 Connor McDavid ($55.655)

via youtube.com (Platinum Card Breaks)

Die jüngste Karte auf der Liste, McDavids Upper Deck Rookie-Karte, die einen Aufnäher von einem seiner Trikots sowie sein Autogramm enthält, wurde 2018 für 55.655 $ verkauft, gegenüber 18.000 $ im Jahr zuvor.

Eine so teure Rookie-Karte ist eine Seltenheit für einen Spieler, der noch nicht einmal 5 Jahre in seiner Karriere ist.

Sie wird wahrscheinlich noch viel mehr wert sein, bevor sie zu Ende ist. Zu diesem Zeitpunkt sehen viele Hobbyisten McDavids Karte als eine Investition, in der Hoffnung, dass seine Karriere in absehbarer Zeit weitergeht.

10 Honus Wagner($3,120,000)

via lobshots.com

Obwohl der Mann 1909 bereits ein Veteran war, ist dies angeblich die erste Karte mit dem Konterfei von Honus Wagner, was sie nach der Definition einiger Hobbyisten zu seiner „Rookie-Karte“ macht. Diese Karte ist auch eine der berühmtesten Karten der Welt. Sie war einst im Besitz von Wayne Gretzky selbst. Die Karte verdankt ihren Wert ihrer Seltenheit, da sie auf Wagners Wunsch hin aus der Produktion genommen wurde. Sie ist heute mehr als 3,1 Millionen Dollar wert, weit mehr als die 1300 Dollar, für die die ursprünglichen Besitzer sie in den 70er Jahren verkauften.

9 Nolan Ryan (612.359 Dollar)

via youtube.com (Topps85401)

Nachdem ich in den 90er Jahren ein Videospiel gespielt habe, das seinen Namen trägt, ist es seltsam, dass Nolan Ryans Rookie-Karte alt genug ist, um so viel wie 612.359 $ wert zu sein. Seine Karriere erstreckte sich über wahnsinnige 27 Jahre, was nicht gerade wenig ist, wenn man an all die Baseball-Pitcher denkt, die wegen Verletzungen an ihrem Pitching-Arm aufgeben oder Spiele verpassen mussten. Nolan Ryan teilt sich seine Rookie-Karte mit Jerry Koosman, einem anderen Pitcher, der später selbst eine solide Karriere hatte.

8 Sandy Koufax ($215.100)

via barnebys.com

Siehst du, was ich mit Pitchern und Verletzungen meinte? Sandy Koufax, obwohl er der dominanteste Pitcher seiner Zeit war, musste sich im Alter von 30 Jahren wegen Arthritis in seinem Pitching-Arm zurückziehen. Das scheint seine Legende nur noch größer zu machen. Er gewann drei Cy Young Awards und warf in seiner kurzen Karriere vier No-Hitter und wurde als der beste linkshändige Pitcher der Geschichte bezeichnet. Seine Rookie-Karte wurde 2016 für 215.100 Dollar verkauft, bei derselben Auktion, bei der die Rookie-Karte von Babe Ruth für 717.000 Dollar versteigert wurde.

7 Bronko Nagurski ($750.000)

via youtube.com (bart81usaf)

Bronko Nagurski war nicht nur ein großer Footballspieler, der die Chicago Bears zu mehreren NFL-Meisterschaften führte. Er war auch ein großartiger professioneller Wrestler, ein Sport, den er in der Nebensaison ausübte und der Bo Jackson seiner Zeit war.

Er gewann sogar einmal die NWA-Weltmeisterschaft von Lou Thesz!

Seine Rookie-Karte, die einige Jahre nach seinem offiziellen Start in der NFL produziert wurde, ist die wertvollste jemals verkaufte Football-Karte. Sie ist jetzt 750.000 Dollar wert.

6 Ty Cobb ($1.000.000)

via wsbradio.com

Der angeblich verschrobene Spieler war bereits fünf Jahre in seiner Karriere, als er 1911 auf einer Baseballkarte erschien. Bei einer Auktion im Jahr 2015 erzielte er 272.000 Dollar. Ein Jahr später wurde dieselbe Karte sogar für eine Million Dollar verkauft. Die Karte ist nicht nur wegen der legendären Karriere von Ty Cobb wertvoll, sondern auch wegen ihrer Seltenheit. Nur 22 Exemplare wurden bewertet, was sie noch seltener macht als die Honus Wagner-Karte. Bemerkenswert ist, dass beide Karten aus demselben Satz stammen. Ty Cobb war offenbar ein gewiefter Geschäftsmann; seine Karte wirbt auf der Rückseite für seine eigene Tabakmarke.

5 Lou Gehrig ($274.950)

via worthpoint.com

Beim Recherchieren für diesen Artikel wurde mir klar, dass Kartensammler super komplizierte Menschen sind.

Es gibt eine frühere Lou Gehrig-Karte, die nicht als „Rookie“ gilt, weil sie nicht nummeriert ist.

Sie wird also eher als Werbeartikel gesehen und nicht als eine tatsächliche Karte aus einem Set. Sie ist immer noch wertvoll, aber nicht so viel wie die hier abgebildete. Dieses Exemplar aus dem Jahr 1933 wurde von der Firma Goudey hergestellt und für fast 274.950 Dollar verkauft. Obwohl seine Karriere bereits in vollem Gange war, ist es die früheste und wertvollste Lou Gehrig Karte überhaupt.

4 Bobby Orr ($115.000)

via abbotsfordtoday.com

Die Informationen über Orr’s 1966 Topps Rookie Karte sind unklar. Die höchste Auktion, die ich finden kann, bringt sie auf 45.000 Dollar. Allerdings hat PSA einmal eine seiner Karten mit einer 9 bewertet, und obwohl sie nie verkauft wurde, gab es Angebote von bis zu 115.000 Dollar für sie. Dies ist insbesondere die am besten bewertete Rookie-Karte des wohl besten Verteidigers in der Geschichte der NHL. Sollte jemals eine 10 gefunden werden, könnte der Wert astronomisch sein.

3 Lew Alcindor ($501.900)

via twitter.com (Heritage_Sport)

Bevor er Kareem Abdul-Jabbar war, war Lew Alcindor einer der heißesten Aussichten des Jahres 1969 in der NBA. Er war der Rookie des Jahres, aber er war auch ein All-Star in 19 seiner 20 Spielzeiten in der Liga. Nach sechs Meisterschaften zog er sich schließlich zurück und spielte stattdessen kleine Rollen in verschiedenen Filmen. Seine Rookie-Karte zeigt ihn bei den Milwaukee Bucks und wurde 2017 für 240.000 $ verkauft, bevor sich der Preis weniger als ein Jahr später mehr als verdoppelte. Der Himmel ist die Grenze für diese Karte.

2 Slow Joe Doyle ($550.000)

über beckett.com

Eine weitere Baseballkarte aus dem Jahr 1909, diese zeigt Joe Doyle, der im Vergleich zu den anderen aus der gleichen Serie kein großer Name ist. Dies ist seine erste Karte, die jemals gedruckt wurde, und sie ist 550.000 Dollar wert. Und warum? Weil im ersten Druck erwähnt wird, dass er für das falsche New Yorker Team spielt. Die Karte wurde daher ziemlich schnell aus dem Verkehr gezogen und durch eine Karte mit den korrekten Angaben ersetzt, die ebenfalls selten ist und deutlich weniger wert ist. Die fehlerhafte Version ist aufgrund ihrer Seltenheit diejenige, die Sie wollen.

1 Stan Musial ($360.000)

über etsy.com

Einer der größten Schlagmänner des Baseballs, Musial begann im selben Jahr wie Yogi Berra zu spielen. Beide Karten sind wertvoll, aber die von Musial ist viel mehr wert. Das einzige jemals gefundene postfrische Exemplar wurde 2017 versteigert und erzielte einen Preis von 360.000 Dollar. Es ist eine einfache Karte, die nur ein Porträt des Mannes zeigt, ohne jegliche Markierung oder Kennzeichnung auf der Vorderseite. Eine Rarität für einen Spieler aus dieser Ära, Musial hat zwei anerkannte Rookie-Karten. Auch wenn die andere Karte schwieriger zu finden ist, wird diese als wertvoller angesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.