Articles

www.therichest.com

Über Robert Michael „Rob“ Schneider

Der Komiker Rob Schneider hat ein geschätztes Nettovermögen von 15 Millionen Dollar. Rob Schneider ist ein Mann mit vielen Talenten: Er ist Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Stand-up-Comedian.

Lange vor seiner Zeit bei der NBC-Sendung Saturday Night Live (SNL) unterhielt Rob Schneider sein Publikum in San Francisco bereits mit seinem Witz und seinen lustigen Sprüchen. Aber erst 1990 erregte er die Aufmerksamkeit Amerikas, als er festes Mitglied der SNL-Besetzung wurde. Seine denkwürdigen Auftritte bei der Show sind durch seine schrägen Charaktere Richard Laymer und The Sensitive Naked Man.

Als er 1994 SNL verließ, hatte Rob Schneider Auftritte in Filmen wie The Beverly Hillbillies und Demolition Man. 1999 spielte er die Hauptrolle in seinem ersten Spielfilm Deuce Bigalow: Male Gigolo, der weltweit über 90 Millionen Dollar einspielte. Weitere Spielfilme, in denen er mitwirkte, sind The Animal, The Hot Chick und Deuce Bigalow: European Gigolo. Seitdem hat Rob Schneider keine größeren Rollen mehr gespielt, aber er hatte viele Gastauftritte in verschiedenen Comedy-Filmen.

Rob Schneider wurde in San Francisco geboren. Seine Mutter ist eine ehemalige Lehrerin und sein Vater ist ein Immobilienmakler. Er heiratete Patricia Azarcoya Arce im Jahr 2011, und das Paar bekam im November 2012 eine Tochter. Rob Schneider ist ein Umweltschützer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.